Skip to content

Concordia schreibt Preise für 2020 aus

Die Ehrungen für journalistische Arbeiten werden in zwei Kategorien vergeben.
© Presseclub Concordia

Der Presseclub Concordia vergibt einmal pro Jahr die Concordia Preise, mit denen hervorragende publizistische Leistungen gewürdigt werden.

Der Presseclub Concordia hat die Concordia-Preise 2020 ausgeschrieben. Die mit je 4.000 Euro dotierten Auszeichnungen werden in den beiden Kategorien Presse- und Informationsfreiheit sowie Demokratie und Menschenrechte vergeben. Die eingereichten Arbeiten für letztere müssen in Österreich erschienen sein oder einen engen Bezug zu Österreich haben, der Pressefreiheits-Preis ist nicht auf Österreich beschränkt. Eingereicht werden können journalistische Arbeiten, die 2019 in einem periodischen Printmedium, in Fernsehen, Radio oder online erschienen sind.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email