Skip to content

comm:unications gewinnt EU-Kampagnen für sich

Die Wiener PR-Agentur setzt ihre Kooperation mit der EU fort.
© Katharina Schiffl

Sabine Pöhacker, Geschäftsführerin bei comm:unications

Die neue Kampagne „Climate Pact“ will Awareness für den Klimaschutz schaffen und setzt dabei in allen EU-Ländern auf die Mitwirkung von Bürgern und Unternehmen: Unter dem Slogan „Meine Welt, mein Beitrag, unser Planet“ sollen diese ihr Engagement unter Beweis stellen und ein persönliches Versprechen abgeben, um das Klima nachhaltig zu schützen. Projektträger ist die Brüsseler Kommunikationsagentur ICF Next, deren österreichische Partneragentur comm:unications ist. Auf nationaler Ebene wird mit dem Beratungsunternehmen denkstatt zusammengearbeitet.

Astronaut Thomas Pesquet will unter anderem eine Klima-Botschaft aus dem Weltall verbreiten. Auf österreichischem Terrain bringen sich Bundepräsident Alexander van der Bellen, Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb, ORF Wetter-Experte Marcus Wadsak sowie A1 mit persönlichen Statements und Appellen an die Erdenbürger ein. Die Klimabotschafter wollen sowohl besorgte wie auch unbekümmerte Bürger aller Altersgruppen aufrufen, einen aktiven Beitrag zu leisten, um einen Klimakollaps zu verhindern.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email