Skip to content

Comedy-Offensive bei ZDFneo

Allein dieses Jahr soll es noch vier neue Formate geben
© Pixabay

Der TV-Kanal ZDFneo will seinen Comedy-Programmbereich deutlich ausbauen. Senderchefin Nadine Bilke zufolge wolle man Comedy in einer hohen Frequenz und in einer Regelmäßigkeit sowohl im Linearen als auch in der Mediathek anbieten. „Bisher hatten wir Comedy nicht in dieser hohen Frequenz. Ich glaube, dass Comedy in Kombination mit relevanten Themen ein guter Angang ist“, so Bilke. Noch in diesem Jahr soll es vier neue Formate geben. Dazu zählt zum Beispiel im Juli die achtteilige Serie „Deadlines“ dienstagabends. Bilke erläuterte zu Plänen für 2022: „Nächstes Jahr machen wir mit Comedy-Serien weiter, dieser Sendeplatz wird kontinuierlich mit neuen Serien bespielt werden.“ Rund acht Serien seien im Jahr geplant.

Ebenfalls zu der Comedy-Offensive zählt eine neue Show von Jan Böhmermann. Wie ExtraDienst berichtete, geht dieser mit „Böhmi brutzelt“ auf Sendung. Die sechsteilige Kochshow wird wöchentlich ab 23. Juli in der ZDF-Mediathek abrufbar sein und ab 24. Juli samstags um 19.45 Uhr im Spartensender ZDFneo ausgestrahlt.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email