Skip to content

Chefredakteurin in Belarus abgängig

Irina Lewschina, Chefredakteurin der unabhängigen Nachrichtenagentur BelaPAN, wird seit gestern vermisst.
@unsplash

In der Nacht auf heute wurde die Journalistin als vermisst gemeldet.

In Belarus ist die Chefredakteurin der führenden unabhängigen Nachrichtenagentur BelaPAN, Irina Lewschina, nach der polizeilichen Durchsuchung ihres Hauses in der Nacht auf Mittwoch unauffindbar. Auch der BelaPAN-Reporter Sachar Schtscherbakow sei verschwunden, teilte die belarussische Journalistenvereinigung mit. Von belarussischen Behörden war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Seit einem Jahr gehen Behörden gegen nicht-staatliche Medien, Menschenrechtler und Anführer der Proteste gegen den Präsidenten Alexander Lukaschenko vor. Er war vergangenen Jahr im Amt bei einer Wahl bestätigt worden, deren Ergebnis die Opposition als gefälscht bezeichnet.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email