Skip to content

Chanel „erstrahlt“ Out of Home

Luxusmarke setzt auf Gewista und Wavesmaker.
© Gewista

v.l.n.r.: Andrea Groh (Gewista), Manuela Kowarz (Wavemaker), Katharina Brunner (Chanel), Michaela Geist (Wavemaker)

Chanel präsentiert seine neue Lippenstiftlinie Rouge Coco Bloom mit einer Out of Home-Kampagne der Gewista. Im Out of Home-Mediamix setzt Chanel in der Zusammenarbeit mit der Mediaagentur Wavemaker auf Digitale City Lights an der U-Bahn Station Karlsplatz, auf ein ULF-Branding und auf ein Wartehallenbranding im Total-Look an der Wiener Ringstraße, bei der Oper.

„Wir freuen uns Chanel, als Marke im absoluten Premium Segment, für eine Out of Home-Kampagne gewonnen zu haben. Der ausgewählte Out of Home-Mediamix besteht aus handverlesenen Inszenierung, von den Digitalen City Lights über das ULF Branding bis zum Wartehallen-Branding im Total-Look an der Wiener Ringstraße. Eine perfekte Kombination, die nicht nur eine hohe Reichweite und Aufmerksamkeit garantiert, sondern die potentielle Käuferschicht auch zielgerichtet im Umfeld einer hohen POS-dichte, anspricht“, so Gewista CSO Andrea Groh.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email