Skip to content

Advertorials im Trend

Advertorials sind jedem, der in der Medienbranche bewandert ist, ein gängiger Begriff. Doch warum sind Advertorials so erfolgreich? Und warum geht auch hier der Trend immer mehr vom Print- in den Onlinebereich über?
Beitrag lesen

Bei meiner Ehr‘

So ein Chefredakteur hat‘s schwör. Ein Sittenbild aus der täglichen Arbeits-Praxis.
Beitrag lesen

Wiki-Pedia-Leaks

Wikipedia wird 20. Eine gute Gelegenheit zur Selbstreflexion. Denn im Land der Wikipedianerinnen und Wikipedianer läuft nicht alles immer so gleichberechtigt und urdemokratisch ab, wie man das gerne vorgibt.
Beitrag lesen

Mediale Elite

Für unser Magazin haben Kapazunder wie der ORF-Generaldirektor, der APA-Vorstand und diverse einflussreiche Agenturchefs und Marketer die mächtigsten Chefredakteure des Landes unter die Lupe genommen und bewertet.
Beitrag lesen

Licht aus – Tür zu. Oder?

Seit geraumer Zeit hat man den Eindruck, dass Qualitätsjournalismus, wie ihn die Wiener Zeitung praktiziert, nicht im Drehbuch der Republik steht.
Beitrag lesen

Viribus digitalis

Welche Agenturen profitieren und warum analog orientierte Werber heftig abstinken
Beitrag lesen

Die neue Political Correctness

Mit Dieter Bohlen stürzte die neue RTL-Führung im März überraschend eine ihrer Galionsfiguren. War der Pop-Titan nicht mehr tauglich für die Neupositionierung als Familiensender? Kommen jetzt die „Super-Oldies“ wie Thomas Gottschalk und Ex-Anchor Jan Hofer?
Beitrag lesen