Skip to content

Cannes Lions: Erste Löwen für Österreich

Einen goldenen und zwei bronzene Löwen nimmt Jung von Matt/Donau mit nach Hause.
Jung von Matt/Donau

Gold für Vienna strips on OnlyFans

Alle drei Statuetten gab es für die Kampagne  Vienna strips on OnlyFans für den WienTourismus. Dabei griff man den Umstand auf, dass freizügige Bilder ebenso freizügig auf Facebook zensuriert werden und verschwinden. Das betrifft leider nicht nur übliche Blitzer-Fotos, sondern auch Kunstwerke. Die stellt Jung von Matt/Donau nun auf OnlyFans aus, um auf die Kunststadt Wien aufmerksam zu machen. Dafür setzte es einen goldenen Löwen in der Kategorie PR. Die bronzenen Löwen erlegte man mit der Kampagne in den Kategorien Direct und Social & Influencer.

Den Grand Prix in der Kategorie PR holte sich BBDO Belgium/Molenbeek-Saint-Jean mit The Breakaway: The First Ecycling Team for Prisoners für Decathlon. Es ist damit bereits der zweite für diese Kampagne. Zudem wurden insgesamt sieben goldene sowie 17 silberne und 24 bronzene Statuetten vergeben.

Ebenfalls sieben Mal Gold, aber gleich 20 Mal Silber sowie 27 Mal Bronze wurden in der Kategorie Direct verteilt. Der Grand Prix ging an Less Talk, More Bitcoin für Coinbase von Accenture Song New York und Coinbase San Francisco.

Den bereits dritten Grand Prix sammelt die Arbeit The Unfiltered History Tour von Dentsu Creative Bengaluru, Dentsu Creative Mumbai und Dentsu Creative Guragaon für das British Museum ein. Diesmal in der Kategorie Social & Influencer. Ausgezeichnet wurden von den insgesamt 1.642 Einreichungen 50 Werke: sechs mit einem goldenen Löwen, 17 mit einem silbernen Löwen und weitere 26 mit einem Löwen in Bronze.

In der Kategorie Media wurden neun goldene, 19 silberne und 28 bronzene Löwen verteilt. Nach dem Grand Prix in der Kategorie Industry Craft konnte Hope Reef für Mars Petcare von AMV BBDO London einen zweiten Grand Prix für sich entscheiden.

Drei Mal Gold, vier Mal Silber und sechs Mal Bronze wurden in der Kategorie Creative B2B vergeben. Den Grand Prix nimmt Wunderman Thompons Minneapolis mit Speaking in Color für Sherwin-Williams Coil Coatings mit nach Hause.

Von den 328 Einreichungen in der Kategorie Creative Data wurden 13 Arbeiten mit Löwentrophäen ausgezeichnet. Vergeben wurde je drei Löwen in Gold und Silber sowie sechs weitere in Bronze. Der Grand Prix in dieser Kategorie ging an Data Tienda von DDB Mexico City für We Capital.

Zudem wurden Donnerstag Abend noch ein paar Special Awards überreicht. Mit dem Cannes Lion Heart 2022 wurde Malala Yousafzai, Aktivistin für Mädchenbildung und Friedensnobelpreisträgerin, geehrt. Der Sonderpreis würdigt Personen, die sich konsequent dafür einsetzen, die Welt zu verbessern. Entertainment Person of the Year ist Ted Sarandos, Co-CEO von Netflix.

Das Ranking der bedeutendsten Mediennetzwerke 2022 führt OMD Worldwide vor Mediacom und Starcom an.

Heute Abend steht noch eine große Award-Show am Programm. Da heißt es dann Daumen halten für DDB Wien, die mit McDonald’s um einen Löwen in der Königskategorie Film kämpfen. Mit dabei ist auch der Verein zur Förderung des Umweltschutzes, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit AllRise, der mit seinem Projekt The Planet VS in der Kategorie Sustainable Developement Goals auf einen Löwen anlegt. Edelmetall verteilt wird zudem noch in den Kategorien Glass: The Lion for Change und Titanium.

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email