Skip to content

Cannes Lions: Erste heimische Shortlistplatzierung

Jung von Matt/Donau zittert mit WienTourismus um Löwen.
Jung von Matt/Donau

Mit Kunst im Kampf um Löwen

Die Kampagne Vienna Strips on OnlyFans holte gleich zehn Shortlistplatzierungen in vier Kategorien. Am 23. Juni bestehen Chancen auf Löwen in den Kategorien Direct, Media, PR sowie Social & Influencer.

Die Kampagne wendet sich vor allem gegen die Zensur in den sozialen Medien. Dort fliegen nämlich nicht nur entblößte Brüste von diversen IT-Girls raus, sondern auch Kunstwerke und vor allem Porträts, sofern es sich etwa um Akte handelt. Betroffen hiervon sind etwa Arbeiten von Gustav Klimt, Egon Schiele oder Koloman Moser. Um Wiens kulturelles Erbe in diesem Klima zu bewerben, wurde als Zeichen des Protests gegen diese Zensur die explizite Kunst Wiens auf der Subscription-Plattform OnlyFans veröffentlicht. Sie ist bekannt dafür, pornografische Inhalte zu akzeptieren.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email