Skip to content

Bz-Wiener Bezirkszeitung hilft Obdachlosen

Mitarbeiter des Blattes organisierten ein Frühstücksbuffet im Esterhazypark.
© Manfred Sebek

Das bz-Team beim „Frühstück im Park“

Zahlreiche Mitarbeiter der Bz-Wiener Bezirkszeitung halfen am 21. August bereits ab sieben Uhr mit, ein Frühstücksbuffet für Obdachlose im Esterhazypark im sechsten Wiener Gemeindebezirk aufzubauen. Ab halb acht Uhr kamen die ersten Bedürftigen zu den „gedeckten Tischen“. Gemeinsam wurde gegessen, geplaudert und nachgedacht. Das Wichtigste für die Zielgruppe war das soziale Miteinander.

In Kooperation mit Anker und Radatz findet diese Aktion seit einigen Monaten jeden Mittwoch als „Frühstück im Park“ statt.

„Besonders berührt hat mich, wie sehr sich die Menschen über ein Frühstück gefreut haben. Von manchen wurde es sogar als vorzeitiges Weihnachtsfest bezeichnet. Mir hat das Helfen beim Frühstück im Park wieder gezeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt”, so Redakteurin Larissa Reisenbauer, die das bz-Frühstück organisiert hat.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email