Skip to content

Burger King macht McDonald’s Liebeserklärung

In Finnland gab es anlässlich der Helsinki Pride Week eine Sonderkampagne.
© Burger King/TBWA Helsinki

Kampagne „Love Conquers All – Liebe überwindet alles“

Anlässlich der Helsinki Pride Week (7. – 13. September) brachte die Agentur TBWA/Helsinki in Kooperation mit Virta Helsinki als Medienpartner eine Werbekampagne für Burger King auf den Markt, die man nicht für möglich hält: Ronald McDonald und Burger King, die beiden Maskottchen der beiden größten Fastfood-Ketten der Welt, vereint in einem Kuss. Die Werbeschiene versteht sich mit ihrem Claim „Love conquers all“ („Liebe überwindet alles“) als Zelebration von Liebe in allen Formen.

„Burger King stand immer schon für Gleichheit, Liebe und das Recht eines jeden und einer jeden einzelnen, genauso zu sein wie er oder sie ist. Der einzige Punkt, wo es womöglich so scheinen könnte, dass dem nicht so ist, ist dann, wenn wir mit unserem Konkurrenten zanken. Aber wir wollen eines klar stellen – all das gründet und zeugt einzig und allein von dem Respekt, den wir vor ihm haben. Und wir wissen, dass McDonald’s für genau dieselben Werte steht, wie wir“, ist Burger King’s Brand Manager in Finnland, Kaisa Kasila, überzeugt.

Die Kampagne ist sowohl auf Outdoor-Plakaten, in der Printwerbung, auf eigenen Kanälen und in Restaurants in ganz Finnland zu sehen.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email