Skip to content

Brandschutzkoordinator für die Hofburg Wien bestellt

In der Burghauptmannschaft Österreich wurde eine Stabsstelle für Brandschutzkoordination eingerichtet.
© Presseabteilung BHÖ

Michael Sack, Reinhold Sahl

Die Burghauptmannschaft Österreich freut sich hiermit die Bestellung von Michael Sack zum Brandschutzkoordinator und die Einrichtung einer neuen Stabsstelle für Brandschutzkoordination für die Hofburg Wien ab 1. April 2021 bekannt zu geben. Michael Sack war jahrelang Kommandant der von der Burghauptmannschaft Österreich eingerichteten Betriebsfeuerwehr und bringt damit die besten Voraussetzungen für das neue Aufgabenfeld mit. Gleichzeitig wurde mit Hauptbrandinspektor Christian Sauer ein langgedienter Feuerwehrmann Nachfolger des Kommandanten der Feuerwache Hofburg.

vlburghauptmann r sahl c sauer m sack m wimmer 51087785876 o scaled 6. Dezember 2021
© Presseabteilung BHÖ

„In den vergangenen Jahren hat sich die Burghauptmannschaft Österreich intensiv um die Verbesserung des Brandschutzes am Areal der Hofburg Wien bemüht und wesentliche organisatorische und brandschutztechnische Modernisierungen vorgenommen. Wir freuen uns, dass wir nun mit der Einrichtung einer Stabsstelle für Brandschutzkoordination einen weiteren wesentlichen Beitrag dazu leisten konnten“, so der stellvertretende Burghauptmann Mag. Markus Wimmer. Der Brandschutzkoordinator sorgt für die Abstimmung von Nutzerinnen und Nutzern des Areals in brandschutztechnischen Fragen und berät und begleitet die in der Hofburg Wien umgesetzten Baumaßnahmen.

2. 4. 2021 / gab / ots
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email