Skip to content

Böhmermann gewinnt Deutschen Fernsehpreis

Jan Böhmermanns Show „ZDF Magazin Royale“ heimst den Deutschen Fernsehpreis 2021 in gleich zwei Kategorien ein.
©unsplash

Die Auszeichnungen für Leistungen hinter der Kamera wurden bereits vergeben, die Preisträger in den restlichen Kategorien werden im Rahmen einer Gala gekürt.

Nach Lebenswerk-Preisträger Hape Kerkeling stehen nun elf weitere Gewinner des Deutschen Fernsehpreises fest. Unter anderem staubt Jan Böhmermann zusammen mit seinen Kollegen Hanna Herbst und Markus Hennig die Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Buch Unterhaltung“ für die Texte und das Skript seiner Sendung „ZDF Magazin Royale“ ab. Zudem erhielt die Sendung den Preis für „Beste Ausstattung Unterhaltung“. Seit November letzten Jahres läuft Böhmermanns Satire-Sendung, die Journalismus und Comedy geschickt verbindet, im ZDF-Hauptprogramm und schaffte damit den Sprung weg vom Spartensender ZDFneo.

Am kommenden Donnerstag, dem 16. September, folgt die eigentliche Gala des Deutschen Fernsehpreises, die zur besten Sendezeit von RTL übertragen wird und in deren Rahmen die Gewinner etlicher weiterer Kategorien verkündet werden. Zu den Favoriten der diesjährigen Verleihung zählen der mehrteilige ARD-Film „Oktoberfest 1900“ und die Drama-Serie „Para – Wir sind King“ von TNT, die beide in jeweils fünf Kategorien nominiert wurden.

APA/Red./LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email