Skip to content

Bio Austria mit neuer Kampagne

Sujets thematisieren Vorteile biologischer Landwirtschaft und Lebensmittel in Bezug auf Umwelt, Klima, Biodiversität und Produktqualität.
© Bio Austria

In einer Multichannel-Kampagne möchte „Bio Austria“ ab sofort bis Ende des Jahres auf die Leistungen der regionalen biologischen Landwirtschaft für Umwelt, Biodiversität und Klima aufmerksam machen. Zudem soll die Qualität von „Bio Austria“ Lebensmitteln in den Fokus gerückt werden. Die Kampagne wird gemeinsam mit Partner-Unternehmen des Verbandes aus dem Bereich der Lebensmittel-Verarbeitung durchgeführt.

„Mit dieser Kampagne wollen wir die hochwertigen biologischen, regionalen Lebensmittel unserer Bio-Bauernhöfe in ganz Österreich vor den Vorhang holen. Unsere Partnerunternehmen aus der Wirtschaft verarbeiten viele der hochwertigen Rohstoffe zu besonderen kulinarischen Bio-Schätzen aus den Regionen“, erklärt Bio Austria Obfrau und Biobäuerin Gertraud Grabmann.

Bäuerinnen und Bauern im Mittelpunkt

In ganz Österreich werden über die kommenden Wochen Plakate affichiert, bei welchen Bäuerinnen und Bauern im Mittelpunkt stehen. Zudem werden Sujets in unterschiedlichen Social Media-Kanälen und in diversen Printmedien geschalten. In Wien sollen darüber hinaus bis Jahresende Straßenbahnen und Busse dafür sorgen, unterschiedliche Bio-Botschaften zu transportieren. Außerdem werden in der Bundeshauptstadt per Lastenrad kleine Bio-Aufmerksamkeiten mit Details zur biologischen Wirtschaftsweise an Interessierte verteilt.

Die Kampagnen-Slogans „Bio, lebendig und voller Vielfalt“, „Bio, regional und sicher“ sowie „Bio, gut für uns, gut für die Umwelt“ sollen einige zentrale Eigenschaften der biologischen Landwirtschaft bzw. biologisch erzeugter Lebensmittel hervorheben – etwa die Leistungen in Bezug auf die Biodiversität und Artenvielfalt auf biologisch bewirtschafteten Höfen sowie die hohen Qualitätsstandards. „Bio-Lebensmittel sind nicht nur in Bezug auf ihre Umwelt- Klima- und Biodiversitäts-Leistungen herausragend. Sie unterliegen auch einem strengen und durchgehenden Qualitätssicherungssystem, was ihre vorzügliche Qualität gewährleistet“, so Grabmann.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email