Skip to content

Billa Plus: Kein Aprilscherz

144 Merkur-Standorte werden nun zu Billa Plus umbenannt.
© REWE Group

Mit 1.100 Filialen in Österreich zählt Billa zu den größten Lebensmittelhändlern des Landes. Wie bereits Ende Jänner bekannt wurde, wird die Supermarktkette Merkur Teil der Billa-Familie. Unter der Dachmarke Billa werden insgesamt 144 Standorte mit April in „Billa Plus“ umbenannt. Mit dem Zusammenschluss werden Supermarkt und Großfläche zusammenführt. So soll es künftig besser möglich sein, jedem regionalen und lokalen Anspruch an punktgenaue, maßgeschneiderte Nahversorgung gerecht zu werden.

Über 30.000 Mitarbeiter sollen dafür sorgen, dass Kunden künftig auch in den neuen Billa Plus Filialen das bekannte Merkur-Sortiment finden. Für Merkur-Fans bleibt die Vielfalt im Sortiment, die Qualität, und die Frische-Kompetenz der Merkur-Großfläche, die große Auswahl im Markt oder vor Ort frisch hergestellte Produkte vollständig erhalten. Denn die Produktvielfalt wird zur Gänze in den neuen Shops übernommen und auch Billa Corso bleibt in den neuen Shops bestehen.

Billa Bio kommt ins Regal

Neben der Sortimentsübernahme wird zusätzlich die Bio-Eigenmarke Billa bio mit 135 Produkte in den Regalen Einzug erhalten. Sie soll die günstigere Variante der Ja! Natürlich Produkte werden. Während Ja! Natürlich eine große Bio-Vielfalt besonders im Frische-Bereich bietet, sollen Auswahl und Preis im Trockensortiment und bei Convenience-Produkten nun durch Billa Bio erweitert werden. Auch bei den Lieferanten will die Dachmarke verstärkt auf Regionalität und Lokalität setzten.

Um die Bedürfnisse aller Kunden zu erfüllen sollen neben dem bereits bestehenden Click&Collect-Angeboten in 500 Filialen auch individuelle Shop-in-Shop-Konzepte mit Partnern aus der Gastronomie oder Spielzeug- und Elektronikhändlern umgesetzt werden.

Außerdem sollen undurchsichtig gewordene Aktionen einfacher, klarer und kundenfreundlicher zu gestaltet und die Eigenmarken attraktiver gemacht werden. Hierfür setzt der Konzern auf einheitliche Rabatt- und Aktionsangebote sowie neue Flugblätter. So bekommt Billa plus im künftigen Hauptflugblatt seinen eigenen Teil.

2021 01 28 factsheet 8. Dezember 2021

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email