Skip to content

Besucherzahlen in der Kinobranche steigen wieder

Immer mehr Menschen gehen wieder ins Kino, trotzdem fürchtet man erneute Einbrüche im Falle eines weiteren Lockdowns.
©unsplash

Trotz der rasant wachsenden Streaming-Branche sind Kinos immer noch sehr beliebt.

Aufgrund der Pandemie mussten heimische Kinos in den vergangenen anderthalb Jahren mit großen, finanziellen Einbußen kämpfen. So sank die Zahl der Besucher im August 2020 im Vergleich zum Vorjahr um rund 72 Prozent. Zwischen März und August diesen Jahres stiegen die Zahlen allerdings wieder um satte 284,9 Prozent an.

Um die Entwicklung weiterhin in diese Richtung laufen zu lassen, wäre es aber wichtig, dass die Regierung keinen weiteren Lockdown beschließt, so der Fachverbandsobmann und Betreiber des Wiener Haydn-Kinos Christian Dörfler. Die Einhaltung der 3G-Regelung solle deswegen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens strenger kontrolliert werden, fordert er. Die Regierung habe die Kinobranche gut unterstützt, auch im Europavergleich sei Österreich hier einer der Vorreiter. Trotzdem würden die Betreiber der Kinos keinen weiteren Lockdown aushalten.

Ö3 verlost Kino-Jahrespässe

Um wieder mehr Menschen ins Kino zu locken, startet die Branche morgen, dem 10. September, eine gemeinsame Aktion mit dem ORF-Radiosender Ö3. Die sogenannten „Ö3-Kinopässe“ werden in der nächsten Woche verlost und ermöglichen es den Gewinnern, ein Jahr lang gratis und ohne Beschränkungen jedes Kino Österreichs zu besuchen. Ab morgen kann man sich online dafür anmelden.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email