Skip to content

Best Digital News Start-Up

"Sophi", ein System von The Globe and Mail, wurde von der WAN-IFRA mit dem "North American Digital Media Award" (nordamerikanischen Preis für digitale Medien) ausgezeichnet.
© pixabay.com

„Wir sind von Sophi hoch beeindruckt“, schrieb die Jury beim Erläutern ihrer Entscheidung. „Der wichtigste und attraktivste Aspekt der Entwicklung dieser KI war, dass der redaktionelle Input im Mittelpunkt stand. In vielen Nachrichtenredaktionen untergraben die Geschäftsmodelle den Wert des jeweiligen Schlüsselprodukts. Wie diese Präsentation gezeigt hat, war das bei The Globe and Mail nicht der Fall.“

Die Auszeichnungen würdigen Nachrichten-Herausgeber aus Kanada und den USA, die besondere und originelle Projekte im Bereich digitaler Medien entwickelt haben. „Sophi“ belegte zudem den zweiten Platz in der Kategorie „Best Paid Content Strategy“ (beste Strategie für Bezahlinhalte) der Auszeichnung – für „Sophi for Paywalls“, die komplexe Technologie des Systems für die Verarbeitung natürlicher Sprache und eine auf dem Nutzerverhalten basierenden prädiktiven Bezahlmauer.

artificial intelligence 3382507 1920 3. Dezember 2021
© pixabay.com

Das System künstlicher Intelligenz ist zudem Finalist der „Global Media Awards“ (weltweiten Medienauszeichnungen) der International News Media Association, mit denen Innovation und Spitzenleistungen beim Ausbau von Publikum, Marke und Einnahmen anerkannt werden – und zwar in der Kategorie „Best New Technology or Digital Product“ (beste neue Technologie oder bestes neues digitales Produkt). Auch ist Sophi Finalist der „Digiday Media Awards“ („Digiday“-Medienauszeichnungen), die Firmen anerkennen, die sich für die Modernisierung digitaler Medien einsetzen – in den zwei Kategorien „Best Digital Product Innovation“ (beste Innovation im Bereich digitale Produkte) und „Best Revenue Diversification Strategy“ (beste Strategie der Einnahmendiversifizierung).

Sophi wurde von The Globe and Mail entwickelt, um die Nachrichtenredaktion bei wichtigen strategischen und taktischen Entscheidungen zu unterstützen. Es handelt sich um ein Paket von Werkzeugen, das die Lösungen „Sophi Automation“ und „Sophi for Paywalls“ umfasst, sowie Sophi Analytics – ein Unterstützungssystem für Entscheidungen der Nachrichtenredaktion.

Sophi Automation platziert autonom 99 Prozent der Inhalte auf sämtlichen digitalen Seiten von The Globe and Mail, darunter auf dessen Homepage und den Abschnittsseiten. Damit kann sich die Nachrichtenredaktion auf bestmöglichen Journalismus konzentrieren. Das System hat sich als so erfolgreich erwiesen, dass es jetzt auch für die Bildauslage eingesetzt wird.

superhero 534120 1920 1 3. Dezember 2021
© pixabay.com

Sophi for Paywalls analysiert sowohl die Nutzer- als auch Inhalte-Neigung, und bestimmt, welche Inhalte automatisch hinter einer harten Bezahlmauer platziert werden sollen, wo die Renditechance über das Erzielen von Abonnementeinnahmen vielfach größer ist als entgangene Werbeeinnahmen. Für The Globe and Mail hat dies Millionen Dollar brachliegender Einnahmen erschlossen.

Phillip Crawley, Herausgeber und CEO von The Globe and Mail: „Es ist uns eine Ehre, dass Sophi als beste Neuerung im Bereich digitale Medien ausgezeichnet wurde. Wir sind immer auf Innovation aus. Auch hat Sophi uns über die Jahre enorm wertvolle Einsichten geliefert und unseren Journalisten den Rücken freigehalten, das tun zu können, was nur sie können. Wir freuen uns, diese leistungsstarke Engine auch anderen Herausgebern verfügbar zu machen und mit diesem Werkzeug zum Wandel der Branche beizutragen.“

Als Empfänger der Auszeichnung für Nordamerika ist Sophi nun auch ein Herausforderer bei den WAN-IFRA World Digital Media Awards, wo die Gewinner aus Nordamerika, Lateinamerika, Asien, Europa, Afrika, Indien und Nahost miteinander konkurrieren.

22. 5. 2020 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email