Skip to content. | Skip to navigation

ZDF kauft ORF-Landkrimis

 

ZDF schlägt erneut bei ORF-Landkrimis zu

 

Das ZDF findet Gefallen an Kriminalfilmen aus den österreichischen Bundesländern. Nachdem der öffentlich-rechtliche Sender aus Deutschland 2017 bereits die Folgen „Die Frau mit einem Schuh“, „Drachenjungfrau“, „Der Tote am Teich“ und „Wenn Du wüsstest, wie schön es hier ist“ erworben hat, sind kommenden Sommer vier weitere Folgen der ORF-Erfolgsproduktion zu sehen. Das ZDF sichert sich die neuen Folgen „Sommernachtsmord“ (Regie: Harald Sicheritz; Hauptrollen: Katharina Straßer und Gregor Bloéb), „Endabrechnung“ (Regie: Umut Dağ; Hauptrollen: Robert Palfrader, Tobias Moretti, Kristina Sprenger und Harald Windisch), „Alles Fleisch ist Gras“ (Regie: Reinhold Bilgeri; Hauptrollen: Wolfgang Böck, Tobias Moretti und Harald Schrott) sowie „Höhenstraße“ (Regie: David Schalko; Hauptrollen: Nicolas Ofczarek, Raimund Wallischund Doris Schretzmayer).

 

Die ORF-Produktion „Höhenstraße“ wurde bereits 2017 mit dem Deutschen Fernsehkrimi-Preis ausgezeichnet. Die Jury beurteilte den Film als „unerwartetes Meisterwerk der Filmkunst“ sowie als „perfekte Mischung aus Spannung, Tragik, Humor, Abgründigkeit und herausragendes Talent in allen Abteilungen“.

Bildcredit: ORF