Skip to content

Awareness-Kampagne von Milka

#keepthegood: Schokoladenmarke engagiert sich für den Erhalt des Guten in Österreich.
© Milka

Mit der Kampagne #keepthegood will Milka Bewusstsein für das Gute und Wertvolle schaffen, sowie all die Dinge, die den Menschen in Österreich am Herzen liegen. Ob es sich um die Schätze der Natur handelt oder um lieb gewonnene Gewohnheiten: Die Traditions-Marke ruft mit dazu auf, diese Werte als #keeperofthegood auch für die Zukunft zu bewahren und sich für den Erhalt des Guten in Österreich einzusetzen.

Nina Mahnik, Marketing Managerin Mondelēz Österreich: „Viel Gutes entdecken bzw. wiederentdecken – auch das hat dieses außergewöhnliche Jahr mit sich gebracht. Mit unserer Milka-Kampagne #keepthegood wollen wir das Wertvolle wie unsere Natur, lieb gewonnene Traditionen und kleine Gesten in den Vordergrund rücken.“ Der Nationalpark Hohe Tauern hat dabei für Milka einen ganz besonderen Stellenwert, die Traditions-Marke setzt sich bereits seit über 10 Jahren für die Naturschätze und Artenvielfalt im Nationalpark ein.

360° Kampagne

#keepthegood und „Bleib‘ ma zart zueinand.“ werden auf allen Kanälen erlebbar gemacht – durch Out of Home, TV-Spots sowie kontinuierliche Aktivierung über den Instagram-Kanal @milka_austria. Neben den ehemaligen österreichischen Ski-Stars Anna Veith und Michaela Kirchgasser geben auch ausgewählte Influencer wie @cookingcatrin, @mamawahnsinnhochvier, @carry.on.me, @patresinger und @thomas_iceberg der Kampagne ein Gesicht: Inspiriert von den Rangern des Nationalparks Hohe Tauern wurden sie selber zum #keeperofthegood und beschreiben in Wort, Bild und Film, was #keepthegood für sie bedeutet. Umgesetzt wurden die gesamten Kampagnen gemeinsam mit der Wiener Werbeagentur &US.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email