Skip to content

AVer tritt Google Partner Programm bei

Von den neuen Google-Funktionen könnten sowohl Firmen als auch Schulen profitieren.
©pixabay

Die über 20-jährige Erfahrung des Technologiekonzerns AVer hilft Google, seine Systeme zur digitalen Zusammenarbeit zu verbessern.

AVer Information Inc. gab heute ihren Beitritt als Build Partner zum „Google Cloud Partner Advantage Programm“ bei. Die preisgekrönte Software zur Erleichterung visueller Kommunikation ist ab sofort in die Kollaborationsprogramme Google Classroom und Google Meet integriert und soll sowohl Unternehmen als auch Bildungseinrichtungen bei der digitalen Kommunikation unterstützen.

Konkret ermöglicht die Technologie von AVer mithilfe spezieller Kameras, physische Dokumente aufzuzeichnen und über die Google Programme live auszuspielen. So können beispielsweise Schüler, die von zuhause aus lernen, an Live-Unterrichtsstunden teilnehmen oder sich Aufzeichnungen davon ansehen.

APA/RED/LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email