Skip to content

Autorevue.at bekam Relaunch

Gleichzeitig mit der Erneuerung des Online-Auftritts wurde ein digitaler Club-Bereich geschaffen.
© Autorevue

Der Online-Auftritt des österreichischen Auto-Magazins „autorevue“, autorevue.at, bekam einen Relaunch: Die Lesbarkeit der Beiträge und die Usability der gesamten Seite wurde optimiert. Dadurch soll sich auch die Ladezeit der Homepage verringern. Das neue Layout nähert sich noch mehr dem Printmagazin an. Auch auf Mobile Devices wird die Klarheit in Wort und Struktur zum Ausdruck gebracht.

Zusätzlich wurde ein neuer digitaler Club-Bereich geschaffen: „autorevue PLUS“. Jeder User bekommt mit der kostenlosen Registrierung 1.000 Plus-Punkte zum Start gutgeschrieben. Diese können gegen verschiedene Leistungen eingelöst werden: Beispielsweise um die aktuelle Ausgabe oder über 1.000 digitalisierte Heftgeschichten online zu lesen. Außerdem ist „autorevue PLUS“ der Zugang zu exklusiven Gewinnspielen und Rabatt-Gutscheinen für den autorevue Webshop. Punkte können im Heft und digital gesammelt werden.

Roman Gaisböck, Ressortleiter Digital, sagt dazu: „Neben dem mobil-optimierten Frontend der neuen Seite haben wir mit dem Relaunch neue Features und Dienste eingeführt. Und das mit Erfolg: Bereits im ersten Monat hat autorevue.at über 50.000 Gamification-Interaktionen im neuen Club-Bereich verzeichnet.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email