Skip to content

Arte verlängert digitale Musikangebote

Auf dessen Plattform „Arte Concert“ soll ein Re-Live von Oper bis Rock geboten werden.
© Arte

Arte Logo zum 30-jährigen Jubiläum im Oktober 2020

Der deutsch-französische Sender Arte zeigt auch 2021 wegen der Corona-Pandemie verstärkt Musikformate im Digitalen. Auf der Plattform „Arte Concert“ wolle man auch im kommenden Jahr der „kulturellen Flaute“ verstärkt entgegenwirken und Kulturerlebnisse ermöglichen, solange Konzertsäle, Opernhäuser, Kinos und Clubs geschlossen bleiben, teilte der Sender am Dienstag (24.11.) mit.

Auf der Plattform gibt es etwa Livestreams zu Konzerten aus allen Genres von Opern bis zu Pop und Rock. Details zu den Konzerten wurden noch nicht genannt. Flankiert wird das Ganze im ersten Halbjahr durch Dokumentationen im TV, etwa über die Kultband Die Toten Hosen. Auch ein Beethoventag ist geplant.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email