Skip to content

Apple Daily erhöht Auflage

Chinakritische Zeitung erscheint am Freitag mit 500.000 Exemplaren.
© Pixabay

In Hongkong hat die pro-demokratische Boulevard-Zeitung „Apple Daily“ nach einer Polizei-Razzia am Donnerstag die Auflage seiner gedruckten Exemplare für Freitag von 80.000 auf 500.000 Stück erhöht. Das Blatt geht von einer starken Nachfrage durch seine Leser aus. Eine ähnlich hohe Auflage wurde auch nach der Verhaftung des Herausgebers Jimmy Lai, ein pro-demokratischer Aktivist und überzeugter Peking-Kritiker, im vergangenen August gedruckt.

Auf der Titelseite der Freitagsausgabe berichtet das Blatt über die Razzia und gibt an, dass die Polizei 44 Festplattenlaufwerke als Beweismittel beschlagnahmte. Rund 500 Beamte der Hongkonger Polizei hatten die Razzia am Donnerstag wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das neue Sicherheitsgesetz durchgeführt. Fünf Führungskräfte der Zeitung wurden festgenommen, darunter auch der Chefredakteur (ExtraDienst berichtete).

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email