Skip to content. | Skip to navigation

Hohe Reichweiten für ORF

 

36,5 Prozent Marktanteil für ORF-Sendergruppe im Juni

 

Mit den Live-Übertragungen von der Fußball-WM 2018 erreichte die ORF-Sendergruppe im Fernsehmonat Juni 2018 einen Marktanteil von 36,5 Prozent und eine Tagesreichweite von 3,671 Millionen Seherinnen und Sehern – das entspricht 49,0 Prozent der TV-Bevölkerung.

 

Besonders die Fußball-WM bescherte dem ORF die höchsten Reichweiten. Aber auch einige andere Sendungen erreichten Top-Werte. So etwa das Interview, das Armin Wolf mit Russlands Präsident Vladimir Putin führte erreichte am 4. Juni im Hauptabend von ORF 2 bis zu 919.000 Zuseherinnen und Zuseher. Im Durchschnitt 865.000, bei 30 Prozent Marktanteil. Auch der Dauerbrenner Asyl lockte die Zuseher an: Mit 509.000 Zuschauerinnen und Zuschauern bei 23 Prozent Marktanteil erreichte „IM ZENTRUM“ am 24. Juni zum Thema „Asylpolitik als Zerreißprobe – wie schafft Europa das?“ den zweitbesten Wert des Jahres.

 

Bildcredit: pixabay