Skip to content

Andrea Leitner PR kommuniziert für „Ecoalf“

Das Modelabel gilt als Vorbild im Bereich Recycling-Kleidung.
@Ecoalf

„Ecoalf“ schreibt sich nachhaltige Bekleidung auf die Fahnen.

Andrea Leitner Public Relations darf sich über einen Neukunden freuen. Die Wiener PR-Agentur wird ab sofort für das Modelabel „Ecoalf“ kommunizieren. „Ecoalf“ zählt zu den Pionieren im nachhaltigen Bekleidungsbereich. Das Unternehmen wurde 2009 von Javier Goyeneche in Spanien gegründet. Der Name und das Konzept der nachhaltigen Marke leiten sich aus den Namen seiner Söhne ab: Alfredo und Álvaro.

Javier stellte sich zeitlose und klassische Stücke vor, die zu den Grundsteinen in den Kleiderschränken jedes Einzelnen werden sollten, aber aus den besten recycelten und umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden. Nach jahrelanger Forschung werden Kleidungsstücke, Schuhe sowie Accessoires aus PET-Flaschen, ausgedienten Fischernetzen, gebrauchten Reifen, post-consumer Kaffee sowie post-industrieller Wolle und Baumwolle gefertigt. Im Herbst soll die neue „Restarted“-Kollektion auf den Markt kommen.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email