Skip to content

Amazon will durchgreifen

Inhalte künftig bei Regelverstößen entfernt
© Unsplash

Der Onlinehändler Amazon will künftig die Inhalte seiner Seite besser überprüfen

Der Onlinehandels- Gigant Amazon will in Zukunft verstärkt gegen Inhalte vorgehen, die gegen seine Cloud-Service-Richtlinien verstoßen. Davon betroffen sind unter anderem gewaltverherrlichende Inhalte. Diese würden künftig dann automatisch gelöscht, so ein Insider. 

Darüber hinaus soll in den kommenden Monaten eine Gruppe von Mitarbeitern zusammengestellt werden, die mit externen Forschern zusammenarbeiten sollen, um fragwürdige Inhalte besser zu überwachen. 

APA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email