Skip to content

Amazon setzt auf größere Läden

Der Online-Handelsriese scheint noch ein paar Vorhaben umsetzen zu wollen.
@unsplash

Amazon will sich nicht mehr nur auf seinen Onlinehandel beschränken.

Der Konzern beabsichtigt offenbar, stärker im stationären, traditionellen Geschäft mitzumischen. Das „Wall Street Journal“ berichtet, dass Amazon wohl eigene Kaufhäuser in Kalifornien und Ohio errichten möchte. Eine Fläche von bis zu 3.000 Quadratmetern soll für Kleidung, Elektronik und Haushaltswaren genutzt werden. Ein paar kleinere Geschäfte des Onlineversandhändlers, wie etwa eine Buchhandelskette oder Lebensmittelgeschäfte sind bereits in Betrieb.

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email