Skip to content. | Skip to navigation

Facebook im Fokus von US-Behörden

 

Vier US-Behörden ermitteln gegen Social Media-Riesen

 

Gleich vier US-Behörden haben Facebook im Fokus. Hintergrund ist nach wie vor der Datenskandal rund um Cambridge Analytica. Das FBI, die Börsenaufsicht, die Bundeshandelskommission FTC und das Justizministerium wollen nun die Plattform genauer unter die Lupe nehmen, wie der Standard berichtet. Auch Aussagen von Facebook-Managern seien Teil der Ermittlungen.

 

Ungemütlich könnte es für Facebook vor allem deswegen werden, weil die FTC Bußgelder in Milliardenhöhe verhängen könnte. Facebook kontert, dass es immer mit den Behörden kooperiert habe.

FBI, der Börsenaufsicht, der Bundeshandelskommission FTC sowie dem Justizministerium - derstandard.at/2000082708163/Auch-FBI-dabei-US-Ermittlungen-gegen-Facebook-ausgeweitetFBI, der Börsenaufsicht, der Bundeshandelskommission FTC sowie dem Justizministerium - derstandard.at/2000082708163/Auch-FBI-dabei-US-Ermittlungen-gegen-Facebook-ausgeweitetFBI, der Börsenaufsicht, der Bundeshandelskommission FTC sowie dem Justizministerium - derstandard.at/2000082708163/Auch-FBI-dabei-US-Ermittlungen-gegen-Facebook-ausgeweitet

Bildcredit: pixabay