Skip to content

AGTT hat neuen Obmann

Arbeitsgemeinschaft Teletest: ATV-Chef Thomas Gruber folgt auf IP Österreich-Chef Walter Zinggl.
© Screenshot www.agtt.at

Über den Jahreswechsel gab es beim Verein Arbeitsgemeinschaft Teletest (AGTT) einen Obmann-Wechsel. ATV-Geschäftsführer und Programmdirektor Thomas Gruber folgt auf den Geschäftsführer des RTL-Gruppe-Vermarkters IP Österreich, Walter Zinggl. Zinggl war seit 2016 AGTT-Obmann und will sich nun stärker um die Gattungsinitiative Screenforce kümmern, deren Sprecher er ist. Zinggl bleibt aber – nach ORF-Enterprise-Geschäftsführer Oliver Böhm – zweiter Obmann-Stellvertreter der AGTT.

Die AGTT ist unter anderem Auftraggeber der Gattungsstudie Teletest. Ihr gehören der ORF / ORF-E, ATV, ServusTV, die IP-Österreich (Vermarkter der RTL-Gruppe in Österreich), die ProSiebenSat.1 PULS4 (Vermarkter der ProSiebenSat.1-Gruppe) sowie Goldbach Media Austria (Vermarkter von Comedy Central / Viva Austria, DMAX Austria, N24 Austria und Nickelodeon Austria) an.

 

RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email