Skip to content

Agentur Lockl heißt jetzt „Lockl & Keck“

Julia Keck übernimmt 15 Prozent der Anteile an dem Unternehmen.
© Kurt Keinrath

Julia Keck

Die Strategieberatungsagentur Lockl wurde jetzt in „Lockl & Keck“ umgetauft, da die langjährige Geschäftsführerin Julia Keck mit 15 Prozent bei dem Unternehmen einsteigt. Die Namensänderung und der Einstieg Kecks als Partnerin bewirkt ein neues Corporate Design und führt nicht zuletzt zu einer stärkeren Ausrichtung auf Strategie, Kommunikation und Nachhaltigkeit. Die gebürtige Oberösterreicherin berät seit 2010 Kunden der Wiener Firma bei Strategie-Entwicklung, Positionierung und Stakeholder-Kommunikation. Seit 2016 hat sie gemeinsam mit dem Gründer Lothar Lockl die Geschäftsführung inne.

Keck studierte in Salzburg Kommunikationswissenschaft. Sie war vor ihrer Tätigkeit bei „Lockl & Keck“ in namhaften PR-Agenturen wie Haslinger-PR und Viennabrand beschäftigt, arbeitete einige Monate aber auch im Bauer-Verlag in Hamburg. Lockl sagt über Keck: „Ihr strategisches Gespür und ihre Kreativität haben uns dorthin gebracht, wo wir heute stehen. Mit der Namenspartnerschaft tragen wir dem Rechnung und schlagen ein neues Kapitel auf.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email