Skip to content

Ärztekammer Wien vergibt Pressepreis 2020

ORF Regisseur und Augustin Redakteur werden ausgezeichnet.
© Ärztekammer für Wien/Stefan Seelig

Dr. Hans-Peter Petutschnig (Pressesprecher Ärztekammer für Wien) und Dr. Peter Beringer (Preisträger Pressepreis 2020).

Für ihre herausragende medizinische Berichterstattung haben Peter Beringer (ORF) sowie Christof Mackinger (Augustin), am Dienstag, den Pressepreis 2020 erhalten. Beringer erhielt den Preis für die Reportage „Ein Recht auf den Tod?“. Der 35-minütige Beitrag wurde in der ORF-Sendereihe „Kreuz und quer“ ausgestrahlt. Beringer interviewte dafür Betroffene, Ärzte, Juristen, Theologen und Ethiker zum Thema Sterbehilfe. Mackinger erhielt die Auszeichnung für seinen Artikel im „Augustin“ zum Thema Maßnahmenvollzug. Der Artikel weist auf die Problematik mit psychisch kranken Rechtsbrechern hin, die hinter Gittern oft zu wenig Betreuung erhalten.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email