Skip to content

Adrowitzer übernimmt ORF Korrespondentenbüro in Brüssel

Er folgt auf den langjährigen Leiter Peter Fritz.
© Archiv

Adrowitzer soll die ORF-Außenstelle bis Ende des Jahres leiten

Nachdem Fritz auf eigenen Wunsch in die ORF-Zentrale zurückkehren wird, ist Roland Adrowitzer mit 1. Mai interimistischer Leiter. Adrowitzer soll die ORF-Außenstelle bis Ende des Jahres leiten. Bis dahin soll eine endgültige Entscheidung über die Nachfolge Fritz‘ getroffen werden. Fritz ist seit 1982 für den ORF tätig. Er leitete unter anderem die ORF-Büros in Washington, Berlin und Brüssel. Sein Nachfolger hatte bereits von 2002 bis 2006 die Leitung des ORF-Büros in Brüssel inne. Außerdem war der studierte Jurist als „ZIB2“-Chef und „ZIB“-Moderator tätig. Seit 2010 ist er Leiter der ORF-Korrespondenten. Diese Funktion wird Adrowitzer trotz seiner neuen Aufgabe behalten.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email