Skip to content

ADGAR-Gala auf 2021 verschoben

Diesjährige Gewinner des Werbepreises werden im Laufe des Septembers bekanntgegeben.
© VÖZ

ADGAR-Preis

Die vom Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) jährlich veranstaltete Gala zur Verleihung des Werbepreises ADGAR muss wegen den strengen Auflagen wegen der Corona-Pandemie für 2020 endgültig abgesagt werden. Die feierliche Preisverleihung mit Empfang, Dinner und Aftershow-Party war für Mittwoch, den 16. September geplant (ursprünglich hätte die Gala schon am 19. März stattfinden sollen). Die Gewinner des diesjährigen Preises werden im Laufe des Septembers bekanntgegeben. Die nächste ADGAR-Gala soll, so wurde es jetzt veröffentlicht, am Donnerstag, den 16. September 2021 stattfinden. Nähere Informationen zum Einreichprozess für den ADGAR 2021 folgen in den nächsten Monaten.

Mit dem ADGAR-Preis werden jährlich die besten und kreativsten Anzeigen in österreichischen Medien ausgezeichnet. In den folgenden Kategorien konnten sie für 2020 eingereicht werden: Auto und Motor, Dienstleistungen, Handel & Konsum- und Luxusgüter, Social Advertising, Kreativer Einsatz von Print-Werbung und Kreativer Einsatz von Online-Werbung. Eine Fachjury, die aus Experten aus dem Kreis der Werbekunden, Agenturen und Medienvertreter besteht, beurteilt die eingereichten Arbeiten. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos.

red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email