Skip to content

150. Startup-Kunde

Reiter PR gewann die Bestell- und Bezahl-App getsby als Auftraggeber.
Michael Beck

Das Team: Anna Neubacher, Alma Mautner, Thomas Reiter, Sainan Zong, Alexandra Vasak, Karin Brandner und Thorben Pollerhof (v.l.n.r)

Das Team rund um Reiter PR Gründer und Geschäftsführer Thomas Reiter verzeichnet im Auftragsbuch gerade einen in Österreich bisher unerreichten Rekord, teilte das Unternehmen mit.

Die PR-Agentur mit Fokus auf Startups und Technologieunternehmen gewann ihren 150. Kunden: Die Bestell- und Bezahl-App getsby. Petar Iliev, CEO und Co-Founder von getsby: „Aufgaben bzw. Leistungen, die wir momentan nicht im Team erfüllen können, lagern wir aus. Bei der Pressearbeit war uns wichtig, dass jemand viel Knowhow und Technik-Affinität, aber auch solide Erfahrungen in der Medienarbeit mitbringt. Nach einigen Gesprächen war für uns klar, dass Reiter PR der richtige Partner für unser noch junges Unternehmen ist.“

Der Aufstieg des Startup-Sektors in den vergangenen Jahren leitete ein starkes Agentur-Wachstum ein, heißt es in der Presseaussendung. Das ließe sich etwa mit einer Umsatzverdoppelung von 2016 auf 2017 beziffern. Heute besteht Reiter PR aus acht Personen, die rund 40 Auftraggeber pro Jahr betreuen.

 

PA/Red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email