Skip to content. | Skip to navigation

Willkommen zur EXTRADIENST Schlagzeilen-Revue.

Einen ganz besonderen Service erhalten Sie von ExtraDienst sowohl im Netz als auch mit
unserem Newsletter daily dossier ab sofort. Völlig kostenfrei. Die Titelblätter der führenden
heimischen Tageszeitungen. Mit einem Vergrößerungsfeature. Und einer Kurzinformation,
wer am heutigen Tag auf welche Schlagzeile setzt. Das Ganze fünf Mal die Woche. Wenn
auch Sie in den Genuss der ExtraDienst-Schlagzeilen-Revue kommen wollen, dann gehen
Sie bitte täglich auf www.extradienst.at oder loggen Sie sich einfach in unseren Newsletter
daily dossier ein (rechts oben).

Herzlichst
Ihre EXTRADIENST-Redaktion

Einfach zum Nachlesen: Das Titelseiten-Archiv

Die Tageszeitungen vom 19. May 2017

„So steht Match um Österreich“. Eine Heute-Umfrage zeigt den Kurz-Effekt: ÖVP holt 33 Prozent.

Die Kleine Zeitung berichtet über den Abgang der Grünen-Chefin Eva Glawischnig: „Frei von der Last der Politik“.

„Neue Spitze auch bei den Grünen“. Die Kronen Zeitung rechnet mit Ingrid Felipe als Glawischnigs Nachfolgerin.

„Kopf und Kurs dringend gesucht“. Der Kurier schreibt von den Grünen, die nach dem Rücktritt von Eva Glawischnig zu Beginn des Wahlkampfes ohne Führung dastehen.

Die Oberösterreichischen Nachrichten spekulieren, wie es mit den Grünen weitergeht: „Grüne müssen Nachfolgerin für Eva Glawischnig suchen“.

„Darum gehe ich wirklich“. Österreich kennt die wahren Hintergründe für Glawischnigs Rücktritt.

„Glawischnig geht, die Krise bleibt“. In der Presse liest man von mangelnden Optionen für die Nachfolge der Grünen-Chefin.

Die Salzburger Nachrichten thematisieren die körperliche Belastung von Politikern: „Politik als Risikoberuf“.

„Trump: Bin Opfer ‚größter Hexenjagd der US-Geschichte’“. Wie der Standard berichtet, zürnt Trump über die Ernennung des Ex-FBI-Chefs zum Sonderermittler.

„Felipe wird von Grünen bekniet“. Die Tiroler Tageszeitung erwartet, dass die Tiroler Frontfrau die Parteiführung übernimmt.

In den Vorarlberger Nachrichten liest man vom Rücktritt Eva Glawischnigs: „Suche nach Obfrau für die Grünen“.

„Grüne suchen Führung, Neos das Wahlprogramm“. Laut der Wiener Zeitung wird die Glawischnig-Nachfolge im Juni entschieden.