Skip to content. | Skip to navigation

Willkommen zur EXTRADIENST Schlagzeilen-Revue.

Einen ganz besonderen Service erhalten Sie von ExtraDienst sowohl im Netz als auch mit
unserem Newsletter daily dossier ab sofort. Völlig kostenfrei. Die Titelblätter der führenden
heimischen Tageszeitungen. Mit einem Vergrößerungsfeature. Und einer Kurzinformation,
wer am heutigen Tag auf welche Schlagzeile setzt. Das Ganze fünf Mal die Woche. Wenn
auch Sie in den Genuss der ExtraDienst-Schlagzeilen-Revue kommen wollen, dann gehen
Sie bitte täglich auf www.extradienst.at oder loggen Sie sich einfach in unseren Newsletter
daily dossier ein (rechts oben).

Herzlichst
Ihre EXTRADIENST-Redaktion

Einfach zum Nachlesen: Das Titelseiten-Archiv

Die Tageszeitungen vom 21. April 2017

„Patientin wartete 7 Stunden im Spital“. Heute berichtet von Chaos in einer österreichischen Notaufnahme.

In der Kleinen Zeitung werden die Sorgen der Bauern um ihre Ernte thematisiert: „Mit Feuer gegen Eis“.

„Grasser muss vor den Richter“. Nach Informationen der Kronen Zeitung drohen dem Ex-Finanzminister 10 Jahre Haft.

Im Kurier liest man vom überraschenden Rücktritt der Leiterin der Sozialversicherungen: „’Wille fehlt’: Gesundheitswesen unreformierbar, Chefin gibt auf“.

„Wieder Terror in Paris“. Die Oberösterreichische Nachrichten schreiben von mindestens zwei Toten bei einer Schießerei auf den Champs Élysées.

„Jetzt fix: Grasser kommt auf Anklagebank“. Österreich kennt die Hintergründe des anstehenden Buwog-Prozesses.

In der Presse liest man von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und 14 weiteren Angeklagten in der Buwog-Affäre: „Grasser muss nach 13 Jahren vor Gericht“.

Die Salzburger Nachrichten berichten über einen tödlichen Angriff auf Polizisten mitten in Paris: „Terroralarm nach Schüssen auf Champs-Elysees“.

„Nur 54 Prozent sind von der Demokratie völlig überzeugt“. Damit verlassen sich laut Standard acht Prozent weniger auf unser System als noch 2007.

„Bauern kämpfen um Frost“. In der Tiroler Tageszeitung liest man von fast winterlichen Wetterbedingungen und den Sorgen der Tiroler Landwirte.

Die Vorarlberger Nachrichten schreiben von einem Angreifer in Paris, der das Feuer auf Polizisten eröffnet hat: „Terrorverdacht nach tödlichen Schüssen“.

„Ein Votum gegen das alte System“. Die Wiener Zeitung ist überzeugt, dass die Präsidentschaftswahl in Frankreich die Schwächen der großen Volksparteien offenbart.