Skip to content. | Skip to navigation

Mit vier neuen und exklusiven Premiujm-Papieren wurde das Sortiment des Druckers erweitert.

 

Unter dem Oberbegriff „Onlineprinters Art Classics“ wurden alle Papiere nach stilprägenden Kunstepochen benannt: „Renaissance“, „Baroque“, „Rococo“ und „Modern Art“.Diese Papiere stehen ausschließlich Bestellern von Onlineprinters zur Verfügung. „Bei unserer großen Kundenbasis wächst natürlich auch die Nachfrage nach besonderen Drucksachen. Dieser Nachfrage möchten wir mit einer Sortimentserweiterung in Richtung Exklusivität Rechnung tragen,“ so Julia Voigt, Marketing Director von Onlineprinters.

„Die Papiere der „Onlineprinters Art Classics“-Kollektion sind echte Unikate und wurden in ihrer Kombination aus Farbe, Grammatur und Oberflächenstruktur speziell für Onlineprinters entwickelt“, erzählt Gabriele Bellendorf, Marketing Director Gmund Papier. Die Premium-Papiere stehen für Visitenkarten sowie für Briefpapier zur Verfügung.

Onlineprinters erweitert mit der Aufnahme der Gmund-Papiere das Premiumsegment. Seit Februar bietet die Onlinedruckerei auch Letterpress-Visitenkarten an.

Bildcredit: Onlineprinters