Skip to content. | Skip to navigation

Patrick Soon-Shiong ist neuer Inhaber der Los Angeles Times

 

Halbe Milliarde Dollar für angeschlagene Traditionszeitung.

 

Patrick Soon-Shiong ist ein in Südafrika geborener Arzt, milliardenschwerer Biotech-Investor und seit kurzem Inhaber der renommierten Tageszeitung Los Angeles Times. Der Gesamtpreis für das Traditionsblatt und einige andere, kleinere lokale Zeitungen beträgt rund 500 Millionen US-Dollar (407 Millionen Euro).

Die Los Angeles Times kam in den letzten Jahren aufgrund sinkender Verkaufszahlen und einem damit verbundenen Rückgang des Anzeigengeschäfts in wirtschaftliche Schwierigkeiten. In der Folge wurde der Personalstand stark abgebaut: Ende der 90er arbeiteten dort noch 1.300 Menschen, heute sind es 400. Die Zeitung gilt aber weiterhin als wichtigste Zeitung in Los Angeles.

Das Vermögen des 64-jährigen Soon-Shiong wird auf neun Milliarden Dollar geschätzt. Der studierte Mediziner hat sein Geld mit der Gründung und dem Verkauf von Biotech-Firmen gemacht. Welche Pläne er mit der Los Angeles Times, der San Diego Union-Tribune und den anderen erworbenen Zeitungen hat, ist nicht bekannt.

Bildcredit: Wikimedia