Skip to content. | Skip to navigation

WM-Herren-Abfahrt auf zwei Raten: Am Sonntag sahen knapp weniger als eineinhalb Millionen Österreicher beim ORF zu

 

Das tatsächliche Rennen am Sonntag verfolgten im Schnitt 1,4 Millionen.

 

Postkartenwetter – und nichts rührt sich. Diesen Eindruck bekam am Samstag durchschnittlich knapp über eine Million Zuschauer im ORF vor den Fernsehschirmen, die auf den Start der Herren-Abfahrt bei der Ski-WM in St. Moritz wartete. Sie warteten vergeblich, denn eine heimtückische Nebelschlange erzwang die Absage. Die tatsächliche Herren-Abfahrt am Sonntag verfolgten 1.423.000 Seher. Durchschnittlich 1.309.000 Seher hatten zuvor die Abfahrt der Damen angesehen.

 

13.02. 2017 / red

 

 

 

 

Bildcredit: Screenshot ORF