Skip to content. | Skip to navigation

US-Unterhaltungskonzern Walt Disney prüft neuerlich Kauf von 20th Century Fox.

 

Bereits vor rund einem Monat gab es Berichte über einen Deal zwischen Walt Disney und Rupert Murdochs News Corp. Da Murdoch sich zukünftig auf Nachrichtne- und Sportprogramme fokussieren will, wurde Disney als möglicher Käufer der Unterhaltungssparte kolportiert.

Nachdem zunächst von einem Scheitern der Verhandlungen die Rede war, wurden die Gespräche laut „Wall Street Journal“ (ebenfalls im Eigentum Murdochs) und „Financial Times“ wieder aufgenommen. Der womöglich größte Deal der Mediengeschichte ist somit doch noch nicht vom Tisch.

Vor allem am Filmstudio 20th Century Fox soll Disney interessiert sein. Auch einige Fernsehsender würden sich gut im Portfolio des Unterhaltungsriesen machen, der sich gegen die wachsende Konkurrenz von Netflix und Amazon behaupten möchte.

Bildcredit: Pixabay