Skip to content. | Skip to navigation

Mit diesen Nachrichten beschäftigt sich Österreich. ExtraDienst fasst für Sie täglich die Schlagzeilen wichtiger Tageszeitungen zusammen. Das sind die Aufmacher von heute:

 

„Wiener Politiker auf IS-Todesliste“. Laut Heute wurden zwei Extremisten verhaftet, die es auf FPÖ-Politiker Johann Gudenus abgesehen haben.

In der Kleinen Zeitung liest man von einem Wahltermin am 15. Oktober und vom Ende der großen Koalition: „Geschiedene Leute“.

„Blitz-Scheidung der Koalition“. Die Kronen Zeitung berichtet von „freiem Spiel der Kräfte“ im Parlament.

Im Kurier wird die freie Partnerwahl im Parlament thematisiert: „Rosenkrieg...und die Sozialpartner als letzter rot-schwarzer Kitt“.

„Frisch geschieden“. Zwar akzeptiert Kern laut den Oberösterreichischen Nachrichten Branstetter als Vizekanzler, gemeinsame Projekte werden aber nicht mehr verfolgt.

„Der Crash“. Österreich schreibt von einem Hass-Duell zwischen Bundeskanzler Kern und ÖVP-Obmann Kurz.

Die Presse berichtet von Neuwahlen am 15. Oktober. „Nachspielzeit für Koalition läuft“.

„Die alte Regierung ringt um ein Minimalprogramm“. SPÖ-Chef Kern schließe Gesetzesbeschlüsse ohne ÖVP nicht aus, so die Salzburger Nachrichten.

„Kern will bis zur Wahl Projekte mit der Opposition durchsetzen“. Im Standard liest man von Neuwahlen am 15. Oktober und dem neuen Vizekanzler Brandstetter.

Die Tiroler Tageszeitung schreibt von einem „freien Spiel der Kräfte“ nach dem Ende der Koalition: „Dreikampf bis zum 15. Oktober“.

„Rot und Schwarz beenden Koalition“. Wie die Vorarlberger Nachrichten berichten, möchte Kanzler Kern nun freie Kräfte im Parlament regieren lassen.

„Das war’s“. Die Macht verlagert sich laut der Wiener Zeitung vom Minister- in den Nationalrat.

 

 

 

  

Alle Titelseiten des heutigen Tages finden Sie unter

http://www.extradienst.at/schlagzeilen-revue/mucha-verlag-schlagzeile-1495004594.84

Das Schlagzeilen-Archiv steht Ihnen zur Verfügung unter

http://www.extradienst.at/schlagzeilen-archiv

 

 

17. 05. 2017 / red

 

Bildcredit: Bildcredit: mitrija / Fotolia