Skip to content. | Skip to navigation

„Freche“ Linie für Lipo

Die Agentur falknereiss begleitet den Schweizer Möbeldiskonter Lipo beim Einstieg in den österreichischen Markt.

 

In Langenzersdorf errichtete der Neueinsteiger seinen ersten Markt. Lipo gehört, ebenso wie kika und Leiner, zum Steinhoff Konzern. Mit dem Markt will man zeigen, „dass ein Möbeldiskonter mit günstigen Preisen und gleichzeitig ein angenehmes, fast exklusives Einkaufserlebnis kein Widerspruch ist“, erläutert Geschäftsführer Dirk Herzig.

In seiner Kommunikation wird das Möbelhaus von falknereiss begleitet. Der Auftrag dazu kam bereits im November letzten Jahres von der kika/Leiner-Gruppe. „Bei Lipo setzen wir ganz bewusst auf die liebenswürdigen Eigenheiten der Schweizer. Die Kampagne ist frech, aufmerksamkeitsstark und selbstbewusst“, erläutert Erich Falkner, Kreativ-Geschäftsführer von falknereiss, die Strategie.

Neben sämtlichen Print-Werbemitteln, POS-Ausstattung und Gestaltung, dem Corporate Design und dem Wording für die Corporate Identity hat falknereiss auch eine Hörfunk-Linie kreiert.

 

Credits

Konzept: Erich Falkner, Ronni Ronniger

Art Director: Jakob Waldhör

Grafik: Sabine Wöhrer

Text: Christopher Bader

Beratung: Fred Reiss, Mag. Bianca Krutzler

Musik: Ingo Steinbach (Tonstudio Steinhof)

Sprecher: Thomas C. Gass

Bildcredit: falknereiss/Peter Gugerell