Skip to content. | Skip to navigation

 

Online-Druckerei druck.at lanciert FRANZL® Award.

 

Zum ersten Mal vergibt die Online-Druckerei druck.at heuer den FRANZL® Award. Mit dem neu geschaffenen Preis sollen Österreichs Kreative ausgezeichnet werden. Prämiert werden gedruckte Werke aus der Grafik- und Designbranche. Bis dato gibt es über 225 Einreichungen.

Mitmachen und einreichen können Kreative noch bis zum
 31. März 2017 – Jungdesigner (bis 25 Jahre) ebenso wie etablierte Grafikdesigner. Ab 1. April 2017 startet, so bezeichnet es jedenfalls druck.at in einer Aussendung, das erste Community Voting in der Geschichte österreichischer Design Awards. Gewinnen kann jeder – Full Service Agentur wie Grafikdesigner, etablierte Kreativ-Kraft wie Start-up. Gesucht werden Projekte aus den Bereichen Druckprodukt, Werbung oder Packaging & POS. Zu gewinnen gibt es die FRANZL® Statue und für Jungdesigner ein Preisgeld in Höhe von EUR 9.000,00.

Das Voting findet in zwei Teilen statt: Sobald alle Einreichungen eingelangt sind, kann jede und jeder über designaward.druck.at von 1. bis 30. April 2017 für seine Favoriten voten. Das Ergebnis dieses Community Votings entscheidet zu 50% das Endergebnis – die anderen 50% ergeben sich aus dem Urteil der sechsköpfigen Fachjury mit Kreativen und Kommunikationsexperten aus dem In- und Ausland.

Die Übergabe der FRANZL®-Statuen und die Auszeichnungen finden im Rahmen der FRANZL®-Gala am 19. Mai 2017 in den Sofiensälen statt. Die Gala wird moderiert von Andi Knoll.

Einreichungen, Infos und Uploadmöglichkeit unter: designaward.druck.at.

 

16.03. 2017 / red

 

 

 

 

 

 

Bildcredit: druck.at