Skip to content. | Skip to navigation

Demnächst Teil der DentsuAegis: media.at

OK der Wettbewerbsbehörde steht noch aus.

 

Was ExtraDienst bereits berichtete, ist nun fix: Die Media-Agentur DentsuAegis wird die media.at samt allen Marken wie OmniMedia, pilot@media.at und mediastrategen übernehmen. Eine dementsprechende Vereinbarung bestätigt media.at-Geschäftsführer Andreas Knie. Was noch aussteht, ist die wettbewerbsrechtliche Genehmigung. Bis diese vorliege, würden die beiden Unternehmen weiter eigenständig agieren, so Knie.

Durch diesen Schritt werde vor allem das Angebot im digitalen und Datenbereich ausgebaut, argumentiert der media.at-Geschäftsführer.

Die media.at gehörte bisher A1, Bawag, Post, Lotterien und Industriellenvereinigung.

DentsuAegis ging aus dem Zusammenschluss der ursprünglich in Paris gegründeten Aegis Media mit der größten japanischen Agentur Dentsu hervor. Sitz des Unternehmens ist London.

Bildcredit: Screenshot